Namengedächtnis


Namengedächtnis
Námengedächtnis n памет за имена.

Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Namengedächtnis — Na|men|ge|dächt|nis 〈n. 11; unz.〉 Gedächtnis für Namen; oV Namensgedächtnis ● ein gutes, schlechtes Namengedächtnis haben * * * Na|men|ge|dächt|nis, das: ↑Gedächtnis (1) für Namen, bes. von Personen …   Universal-Lexikon

  • Namengedächtnis — Na|men|ge|dächt|nis vgl. Namensgedächtnis …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Namensgedächtnis — Na|mens|ge|dächt|nis 〈n. 11; unz.〉 = Namengedächtnis * * * Na|mens|ge|dächt|nis, das (seltener): ↑Namengedächtnis …   Universal-Lexikon

  • Gedächtnis — Erinnerung; Andenken; Gedenken; Andenken; Erinnerungsvermögen * * * Ge|dächt|nis [gə dɛçtnɪs], das; ses: 1. Fähigkeit, sich an etwas zu erinnern: er hat ein gutes Gedächtnis; sein Gedächtnis trainieren. Zus.: Kurzzeitgedächtnis,… …   Universal-Lexikon

  • Sachgedächtnis — Sạch|ge|dächt|nis 〈n. 11; unz.〉 die Gabe, sich gut an Dinge, Sachen erinnern zu können; →a. Personengedächtnis, Namengedächtnis * * * Sạch|ge|dächt|nis, das: Gedächtnis für Sachen (im Unterschied zum Personengedächtnis): [k]ein gutes S. haben …   Universal-Lexikon